Spundwandverankerung

Das einfache Montageprinzip des Schraubankers findet auch bei der Spundwandverankerung Anwendung. Die gesetzten Anker können sofort nach der Montage belastet und auf die zu erwartende Haltekraft hin überprüft werden. So ist neben einer kostengünstigen Montage auch eine schnelle Bauzeit realisierbar.
Ein Verankerungssystem besteht aus einem Schraubanker, einer bzw. mehreren Verlängerungen, einer Spannschloßmutter, einem Schraubbolzen und einer U-Schiene bzw. Platte.

Filter anwenden
Spundwandverankerung
Schraubanker mit Vierkantspitze

Anwendungsbereich: Horizontalverankerung von Spundwänden, Stützwänden, ...

Produktdetails
Schraubanker mit Vierkant

Anwendungsbereich: Horizontalverankerung von Spundwänden, Stützwänden, ...

Produktdetails
Schraubanker mit Vierkantkupplung

Anwendungsbereich: Horizontalverankerung von Spundwänden, Stützwänden, ...

Produktdetails
Verlängerung

Anwendungsbereich: Horizontalverankerung von Spundwänden, Stützwänden, ...

Produktdetails
Verlängerung mit Vierkant

Anwendungsbereich: Horizontalverankerung von Spundwänden, Stützwänden, ...

Produktdetails
Verlängerung mit Kupplung

Anwendungsbereich: Horizontalverankerung von Spundwänden, Stützwänden, ...

Produktdetails
Verlängerung mit Vierkant und Kupplung

Anwendungsbereich: Horizontalverankerung von Spundwänden, Stützwänden, ...

Produktdetails
U-Schiene mit Gewindebolzen

Anwendungsbereich: Horizontalverankerung von Spundwänden, Stützwänden, ...

Produktdetails
Spannschlossmutter

Anwendungsbereich: Horizontalverankerung von Spundwänden, Stützwänden, ...

Produktdetails
Rundkopfbolzen

Anwendungsbereich: Horizontalverankerung von Spundwänden, Stützwänden, .

Produktdetails